Taylor Swift surft auf ihrem Award

Klingt komisch? War aber wirklich so!

Denn bei den Teen Choice Awards bekam sie als Preis ein TeenChoiceAward-Surfboard als Trophäe. Da sie aber nicht zur Zeremonie kommen konnte, da sie zu dem Zeitpunkt in Japan war schickte sie eine Videobotschaft - auf der sie ihren Preis sofort am See in Japan ausprobierte.
Ohne Wellen surfte sie also.
Sehr süß und sehenswert guckt es euch doch hier an :)



Quelle: www.dailymail.co.uk , www.youtube.com