Taylor Swift bei den CMT Awards

Wie nicht schwer zu erwarten war, war Taylor Swift dieses Jahr wieder bei den Country Music Awards - Artists of the Year (Wir haben ja auch schon dem Promo dafür berichtet)

Zusammen mit mehreren Kollegen aus der Countrymusik-Branche verbrachte sie also gestern einen schönen Abend.
Maroon 5 spielte Tay's aktuellen Song "Mine" in einer schnelleren Version, wovon sie ziemlich gerührt war.
Der Abend verlief insgesamt ziemlich emotional, vor allem in den Momenten in denen die Moderatoren fern ab vom Skript die Künstler nach ihren Gefühlen&Gedanken gegenüber ihrer eigenen Musik fragten.
Kevin Costner, der die Show mit einigen amüsanten Anekdoten füllt, verpasste auch nicht die Chance eine zu Taylor zu erzählen. Er erzählte dem Publikum spaßeshalber, dass sie während der Pause wahrschienlich schon wieder einen neuen Song geschrieben hätte.
Süß war die Rede von Paramore-Sängerin Hayley Williams über Taylor Swift. Sie sagt, dass die beiden einfach eine große Leidenschaft teilen, wieso sich zwischen ihnen auch eine wunderbare Freundschaft anbahnt. Außerdem beschreibt sie Tay als klever, ehrlich und als beste Geschichtenerzählerin, die sie kennt.
Tay dankte in ihrer Ansprache dann auch nochmal Maroon 5, dass sie sich die Mühe gemacht haben solch einen Girly-Song zu performen, da sie ja weiß, dass sie ziemlich viele Pronomen umändern mussten. Außerdem erzählt sie über ihre Leidenschaft zu Reisen und bezeichnet ihre Fans als ihre Freunde. Denn die erzählen ihr bei Meet-and-Greets unter anderem auch oft von ihren Trennungen usw.
Insgesamt ein schöner Abend. In Amerika werden die CMT Awards Freitag Abend ausgestrahlt, in Deutschland wiedermal nicht -.-
Naja was solls es gibt bestimmt Möglichkeiten sie übers Internet mitzuverfolgen. Bis dahin ein paar Bilder von gestern :)



PS: Jetzt, neue Speak Now Story! Diesmal zu "Mine"